2006-01-31

WGWeeklyPhoto I


Nach dem großen Erfolg von Trier Daily Photo haben wir uns gedacht, daß es noch spezifischer gehen muss, und von daher werden wir euch ab sofort jede Woche ein neues, bahnbrechend schönes und atemberaubend aufregendes Foto aus der Besten WG der Welt präsentieren!



Dieses Foto, aufgenommen im westlichen Ende der WG, zeigt eine der fünf Surround-Sound-Boxen des Wohnzimmerbereiches, genauer gesagt den rechten Front-Lautsprecher. Ebenfalls zu erahnen sind Teile der DVD-Sammlung sowie das Lara Croft-Bildnis mitsamt Strohhüten. Aber davon dann sicher in den nächsten Wochen mehr.


2006-01-30

Nebel in Paris



Was ein Wochenende! Mehr Bilder bei Flickr.


2006-01-22

Nebel in Luxemburg


Nachdem ich am Donnerstag schon der Mariensäule einen kleinen Besuch abgestattet hatte, begab ich mich gestern wieder auf mein treues Fahrrad und fuhr los in die andere Richtung, und ehe ich mich versah war ich auch schon in Luxembourg.



Und, hach, was ist es da schön. Die Leute sind viel freundlicher, die Cola ist viel billiger und viel dosiger, die Ufer sind viel schwäniger und die Sonnenuntergänge viel romantischer.



Und warum kurve ich überhaupt so viel in der Weltgeschichte herum? Wer dem Mariensäulen-Link weiter oben folgt kann es schon erahnen; ich mache Fotos! Ganz viele, schöne Fotos von Trier für meine Seite Trier Daily Photo, auf der, ganz genau, täglich ein von mir persönlich gemachtes geschossenes geknipstes(?) Foto aus und von Trier erscheint.



Und warum fahre ich dann ins Ausland, was ja per Definition nicht wirklich Teil von Trier ist? Tja, ab und zu braucht man auch mal ein bisschen Abwechslung.

2006-01-15

Die Couch ist tot. Es lebe Premiere.


Unsere geliebte WG-Couch hat ihren Todeskampf verloren. Wirbelsäulenbruch. Ganz übel. Bevor jedoch die letzten Ermittlungen abgeschlossen sind, wird sie noch künstlich am Leben gehalten...






Nach drei Stunden Fuddelarbeit ist es mir gestern endlich gelungen, unsere WG mit dem wohlverdienten Kabelanschluss auszustatten. Premiere läuft! Um herauszufinden, welches der vielen Kabel unten im Keller unsere WG symbolisiert, musste ich lediglich jeden der am Satellitenverteiler angeschlossenen Haushalte nacheinander ausspöpseln, schnellstmöglich aus dem Keller die ca. 1000 Stufen (jedenfalls kam es mir nach dem 4. Mal so viel vor) bis in unsere Wohnung rennen und überprüfen, ob wir noch Empfang haben, um dann die 1000 Stufen wieder nach unten zu spurten und das falsche Kabel wieder einzustöpseln, bevor einer der Mieter den Vermieter anruft von wegen TV kaputt.
Dann musste ich nur noch das richtige Kabel in den Kabelverteiler einstöpseln...


Natürlich hat sich Murphys Gesetz einmal mehr bewahrheitet und der richtige Anschluss war natürlich der Letztmögliche. Ich hoffe niemand hat etwas gemerkt.


2006-01-13

Zwischen Prüfungen, Sofas und Premieren


Mannigfaltiges ist geschehen seit dem letzten Eintrag, seit meinem letzten Eintrag jedenfalls.

Das Wichtigste davon für meine Person ist das Bestehen der Zwischenprüfung! Dies wird noch eine gewaltige Feierorgie nach sich ziehen. Angefangen mit der Ak-Esa-Party am Mittwoch in der Luke (achso: Ich bin bei Ak-Esa!) und weitergeführt mit der Saufen-Für-Die-Bib-Party von welcher ich schon letztes Jahr zu berichten wusste. An dem Tag war Nebel glaube ich im Schwimmbad.


Zumdem muss ich allen Freunden der Besten WG-Couch der Welt leider mitteilen, daß sie vor ca. drei Monaten einen schweren Scharniervorfall hatte, der leider nicht operativ korrigiert werden kann. Couch-Kenner wissen: Das Todesurteil. Doch klagt euer Leid nicht für lange, denn eine neue Couch steht schon bereit und wird voraussichtlich Anfang Februar geliefert. Ob sie allerdings dem Ruf und vor allem dem Schlafcomfort ihres Vorgängers gerecht werden kann, sei an dieser Stelle einmal dahingestellt.


Wenn alles gut geht, dann können wir in ein paar Tagen endlich Premiere empfangen. Ein Glückgefühl sondergleichen könnte dadurch im Hinblick auf die WM bei mir entstehen. Wenn sich jedoch Murphys Gesetz wieder einmal bewahrheiten sollte, wird das Pay-TV noch einige Wochen ohne uns auskommen müssen. Details zu diesem Thema möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht einbringen, da dies zur allgemeinen Konfusion und Verwunderung führen könnte.



"Fahr lässig aber nicht zu lässig!"



2006-01-01

Silvester

So, die Silvester-Feierlichkeiten in der besten WG der Welt sind gerade zu ende gegangen, ich werde jetzt mal etwas schlafen. Morgen Irgendwann dann ein ausführlicher Bericht. Allen Lesern ein frohes neues Jahr!